Presse und TV

30.04.2021

Impfen bei Kindern

Impfen bei Kindern ist medizinisch wie ethisch umstritten. Wichtig für chronisch kranke Kinder sind Tests mit Impfstoffen an Minderjährigen juristisch bedenklich. Ethisch polarisiert zudem die Frage, ob Kinder zu impfen um des Allgemeinwohls willen vertretbar ist.
www.zdf.de
https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/impfen-bei-kindern-100.html#xtor=CS5-134

 

 

Liebe Mitglieder,

hier ein informativer Hinweis von Thomas Hassel,
Spenden und Sponsoring
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Hilfe für kranke Kinder – Die Stiftung in der Uni-Kinderklinik Tübingen
 
Betreff: ZDFzoom zum Kostendruck in deutschen Kliniken
 

heute ein kurzer Hinweis auf eine Sendung im ZDF letzte Woche. In der Reihe ZDFzoom wurde über die Themen Kostendruck und Personalmangel in deutschen Krankenhäusern berichtet („Ärzte am Limit – Kostendruck statt Patientenwohl“). Der Beitrag ist in der ZDF Mediathek abrufbar. Ab ca. min 11:30 äußern sich u.a. Frau Prof. Krägeloh-Mann, Herr Prof. Bamberg und Prof. Rosenberger aus Tübinger Sicht zu den Grenzen des Fallpauschalen-Systems, den finanziellen Druck im Gesundheitswesen und schildern ihre Erwartungen an die politischen Entscheider, was sich im System ändern müsste. Der Link zur Sendung: zdfzoom-aerzte-am-limit—kostendruck-statt-patientenwohl-100.html

 

 

25.02.2021

Corona Impfung: Kranke Jugendliche als Verlierer

Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten

Noch gibt es für Minderjährige keine Impfung gegen das Coronavirus Sars-CoV-2. Darunter leiden vor allem Familien mit chronisch kranken Kindern. Kinderärzte fordern nun mehr Schutz.

Weiterlesen