Kaltwassergrillen Seewlad Hochdorf

März 2018

Die Aufgabe beim Kaltwasser-Grillen ist es, im oder an kaltem Wasser für die Öffentlichkeit zu grillen und den Erlös dieser Veranstaltung einer gemeinnützigen Einrichtung zu spenden.

Dieser besonderen Herausforderung stellte sich auch die Feuerwehr Seewald-Hochdorf: Das lustige Spektakel fand in einer Maschinenhalle in Hochdorf statt und als Wasserbehälter diente eine Brühwanne. Die Aktion fand großen Zuspruch in der Bevölkerung und so konnte ELHKE e. V. der stolze Betrag von 1006 Euro überreicht werden.

Frank Gellisch erklärt das Kaltwasser-Grillen. Die Feuerwehrleute im Hintergrund freuen sich mit ihm über den großen Zuspruch. Foto: Prutschke Foto: Schwarzwälder Bote


 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
 


ELHKE – Elterninitive Herzkranker Kinder e.V. Tübingen ©2013
Diese Website verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Nutzungsverhaltens. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden
Ja, Ich stimme zu