5.11.2012 VfL Pfullingen unterstützt herzkranke Kinder

VfL Pfullingen unterstützt herzkranke Kinder

Der VfL Pfullingen feiert 150-jähriges Jubiläum – und denkt zu diesem Anlass nicht nur an das eigene Bestehen, sondern fördert auch die Jugendarbeit, die ELHKE e.V. leistet: Die Elterninitiative Herzkranker Kinder e.V. (ELHKE) unterstützt betroffene Kinder und ihre Familien mit verschiedenen Projekten. Dem Verein ist es unter anderem sehr wichtig, herzkranken Jugendlichen Hilfen anzubieten, damit sie auch mit der Krankheit ein selbstbestimmtes Leben führen können. Der VfL Pfullingen fördert dieses Engagement und spendet die Einnahmen des Jubiläumsspiels, das anlässlich des 150-jährigen Bestehens Ende Juli stattfand, an die Elterninitiative aus Tübingen.

Dieses Jahr wird neben dem 150-jährigen Bestehen des VfL auch ein zweites Jubiläum gefeiert: vor zehn Jahren stieg der VfL Pfullingen in die Handballbundesliga auf. Zum Jubiläumspiel diesen Sommer trafen sich viele ehemalige und aktuelle Bundesligaspieler des VfL. Die Einnahmen des Spiels übergibt der VfL Pfullingen nun an ELHKE. Die Scheckübergabe fand am 3.November im Rahmen des Oberligaspiels VfL Pfullingen gegen SV Salamander Kornwestheim statt. Überreicht wurden die 1.500 Euro von Alexander Job, ehemaliger Bundesligaspieler des VfL und Trainer der ersten Herrenmannschaft. Job organsierte das Jubiläumsspiel im Sommer, bei dem die Spende gesammelt wurde.

Die Jugendarbeit spielt beim VfL schon lange eine große Rolle, insbesondere der Freundeskreis VfL Pfullingen Handball e.V. kümmert sich um die Jugend der Handballabteilung. Über den gemeinnützigen Verein kam der Kontakt zu ELHKE e.V. zustande. Beiden Vereinen liegt eine engagierte Jugendarbeit am Herzen. ELHKE e.V. unterstützt herzkranke Kinder und Jugendliche. Seit über 20 Jahren ist der Verein ein verlässlicher Ansprechpartner für die betroffenen Familien, die Kinder und junge Erwachsene mit angeborenem Herzfehler.

ELHKE fördert diese mit einer psychosozialen Betreuung an der Uniklinik Tübingen und mit verschiedenen Projekten, die den Kindern und Jugendlichen helfen, mit ihrer Krankheit umzugehen. So findet am 17. November beispielsweise eine Fachtagung für junge Erwachsene mit angeborenem Herzfehler in der Kinderklinik Tübingen statt. Das Engagement der Elterninitiative unterstützt der VfL Pfullingen mit den Einnahmen des Jubiläumsspiels.

ELHKE – Elterninitive Herzkranker Kinder e.V. Tübingen ©2013