09.03.2012 – Prof. Christian Schlensak erhält Franz-Köhler-Preis

Prof. Christian Schlensak erhält Franz-Köhler-Preis

Die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) hat auf ihrer Jahrestagung in Freiburg Mitte Februar Ärzte des Fachgebiets für ihre besonderen Leistungen und herzchirurgischer Forschungsaktivitäten gewürdigt und ihnen wissenschaftliche Preise und Stipendien verliehen.

Der Franz-Köhler-Preis für herausragende Leistungen in Forschung oder klinischer Praxis auf dem Gebiet der Organprotektion ging in diesem Jahr an zwei Wissenschaftler: Professor Christian Schlensak (43), Ärztlicher Direktor der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Tübingen, und Professor Torsten Loop (49), leitender Oberarzt an der anästhesiologischen Universitätsklinik Freiburg. Sie erforschten Schutzmaßnahmen für die Lungen bei Einsatz der Herz-Lungen-Maschine.

Quelle: Pressemitteilungen der Uniklinik Tübingen

ELHKE – Elterninitive Herzkranker Kinder e.V. Tübingen ©2013