Anschaffungen für die Klinik allgemein

ELHKE unterstützt die Kinderklinik Tübingen

ELHKE kümmert sich  u.a. um die Ausstattung der Elternrückzugsbereiche auf Intensiv- und Normalstation mit Geschirr, Besteck etc. oder die Neubeschaffung von DVD-Playern oder bequemen Stühlen, mit denen stillende Mütter am Bett ihrer Kinder sitzen können. Wir tragen damit dazu bei,  die teilweise wochenlangen Aufenthalte auf Station für die jungen Patienten und deren Eltern deutlich erträglicher zu machen. Solche Investitionen sind im Klinikhaushalt  nicht vorgesehen

 

Helfen Sie bitte mit, dass der Klinikaufenthalt der herzkranken Kinder verbessert und annehmlicher gestaltet werden kann.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns mit einer Geldspende unterstützen. Sie können dies tun, indem Sie ein konkretes Projekt hier in der Übersicht auswählen, oder uns die Wahl eines geeigneten Projekts überlassen. In jedem Fall hilft Ihre Spende, die Bedingungen für Kinder mit angeborenem Herzfehler im Klinikalltag zu verbessern.

Projektname /Verwendungszweck:
Anschaffungen allgemein
Beschreibung:
Geräte, Einrichtungsgegenstände etc. für die Klinik, welche aus unserer Sicht wichtig, jedoch im Kliniketat nicht enthalten sind. Der Vorstand berät im Einzelfall, ob ein Antrag, der durch die Klinik gestellt wird, von ELHKE finanziert werden kann/sollte.
Umfang:
variabel

ELHKE – Elterninitive Herzkranker Kinder e.V. Tübingen ©2013