ELHKE sagt Danke

Wir bedanken uns herzlich bei den zahlreichen Helfern und Unterstützern, die uns teilweise bereits viele Jahre mit persönlichem Einsatz und Spenden ermöglichten, herzkranke Kinder und deren Familien zu unterstützen. Nur mit Ihrer Hilfe ist unsere Arbeit überhaupt erst möglich!

Gerne wollen wir Ihnen nachfolgend einige “Unterstützer” vorstellen. Dahinter stehen Engagement und Ideen, Mitgefühl und der Wunsch zu helfen. Die aufgeführten “Unterstützer” stehen auch stellvertretend für viele Menschen und das persönliche Engagement derjenigen, die hier nicht genannt werden und still im Hintergrund mithelfen. Ihnen allen gilt unser Dank!

Helfen auch Sie – Ihre Hilfe kommt durch ELHKE dort an, wo sie benötigt wir.

Zum Spendenbereich
28.12.2010

28.12.2010 - Kleiderbasar für Erwachsene aus Sigmaringen unterstützt ELHKE

Die Gruppe „Kleiderbasar für Erwachsene“ aus Sigmaringen überreichte unserer Elterninitiative einen Scheck über 1000 Euro. Das ehrenamtliche Team aus rd. 25 Frauen veranstaltet seit mehreren Jahren Kleiderbasare bei denen gebrauchte Kleider verkauft werden. Aus der Vermittlungsgebühr konnte Frau Conni Engel den Betrag an unsere Elterniniative übergeben.

Unser Vorstandsmitglied ... weiterlesen

28.12.2010 - Kleiderbasar für Erwachsene aus Sigmaringen unterstützt ELHKE

Die Gruppe „Kleiderbasar für Erwachsene“ aus Sigmaringen überreichte unserer Elterninitiative einen Scheck über 1000 Euro. Das ehrenamtliche Team aus rd. 25 Frauen veranstaltet seit mehreren Jahren Kleiderbasare bei denen gebrauchte Kleider verkauft werden. Aus der Vermittlungsgebühr konnte Frau Conni Engel den Betrag an unsere Elterniniative übergeben.

Unser Vorstandsmitglied Konrad Kaut durfte den Scheck entgegen nehmen und gemeinsam bedanken wir uns sehr herzlich für Ihr Engagement!

Der Betrag wird für die Einrichtung eines Stillzimmers in der kardiologischen Abteilung der Kinderklinik in Tübingen verwendet.

01.12.2010

Dezember 2010

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma EPFLEX in Dettingen/Erms für ihre Unterstützung auch in diesem Jahr! Schon viele Jahre hilft uns Familie Uhilein mit ihrem persönlichen Engagement!

Dezember 2010

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma EPFLEX in Dettingen/Erms für ihre Unterstützung auch in diesem Jahr! Schon viele Jahre hilft uns Familie Uhilein mit ihrem persönlichen Engagement!

28.11.2010

28.11.2010 Herzlichen Dank spielzeug-versand.com

Durch die erneute freundliche Unterstützung von www.Spielzeug-Versand.com aus Bad Wildbad war es uns auch in diesem Jahr möglich, anlässlich unserer Adventsfeier Geschenke für unsere kleinen Gäste sowie die Kinder auf Station zu beschaffen. Wir bedanken uns herzlich dafür!

28.11.2010 Herzlichen Dank spielzeug-versand.com

Durch die erneute freundliche Unterstützung von www.Spielzeug-Versand.com aus Bad Wildbad war es uns auch in diesem Jahr möglich, anlässlich unserer Adventsfeier Geschenke für unsere kleinen Gäste sowie die Kinder auf Station zu beschaffen. Wir bedanken uns herzlich dafür!

12.04.2010

12.04.2010 – Basarteam engagiert sich für herzkranke Kinder 2000 € an Elterninitiative ELHKE e.V. gespendet

Athengstett/Simmozheim 5553 Kleidungsstücke und Spielsachen gingen am 6. März 2010 beim 30. Kinderkleiderbasar in Althengstett in neue Hände. Daraus hervor ging eine Spende in Höhe von 2000 €, die unser Vorstandsmitglied Klemens Kauf jüngst in einer kleinen Feierstunde entgegen nehmen durfte.

Die aktuelle Spende wird dazu verwendet, eine Bettwaage ... weiterlesen

12.04.2010 – Basarteam engagiert sich für herzkranke Kinder 2000 € an Elterninitiative ELHKE e.V. gespendet

Athengstett/Simmozheim 5553 Kleidungsstücke und Spielsachen gingen am 6. März 2010 beim 30. Kinderkleiderbasar in Althengstett in neue Hände. Daraus hervor ging eine Spende in Höhe von 2000 €, die unser Vorstandsmitglied Klemens Kauf jüngst in einer kleinen Feierstunde entgegen nehmen durfte.

Die aktuelle Spende wird dazu verwendet, eine Bettwaage für die kinderkardiologische Intensivstation mitzufinanzieren. Erzielt wurde dieser Betrag wieder mit dem Einsatz von 30 ehrenamtlichen Helferinnen des Basarteams. Besonders lobend möchten wir die Mitarbeit der Kinder erwähnen, die unter Aufsicht z. B. Kärtchen und Kleiderbügel mit sortieren. Wie bedanken uns sehr herzlich bei allen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen!

01.03.2010

März 2010 – Kinder- und Jugendchor Laut-Los spendet für Klinik-Clowns

ELHKE und die Kinderklinik erhielten jüngst Besuch vom Kinder und Jugendchor Laut-Los aus Sauldorf. Der Chor, mit etwa 80 jungen Sängerinnen und Sängern hatte zu Beginn des Jahres an 3 Terminen das Musical “Koenig der Loewen” aufgeführt und dabei zahlreiche Besucher erfreut.

Chorleiterin Sabine Hensler (nicht auf dem Foto) zusammen mit Melanie Schatz und den Kindern Elias, Lydia und ... weiterlesen

März 2010 – Kinder- und Jugendchor Laut-Los spendet für Klinik-Clowns

ELHKE und die Kinderklinik erhielten jüngst Besuch vom Kinder und Jugendchor Laut-Los aus Sauldorf. Der Chor, mit etwa 80 jungen Sängerinnen und Sängern hatte zu Beginn des Jahres an 3 Terminen das Musical “Koenig der Loewen” aufgeführt und dabei zahlreiche Besucher erfreut.

Chorleiterin Sabine Hensler (nicht auf dem Foto) zusammen mit Melanie Schatz und den Kindern Elias, Lydia und Laura kamen eigens von Sauldorf in die Kinderklinik nach Tuebingen und überreichten Frau Andler von ELHKE einen Scheck über 500,- Euro, verbunden mit dem Wunsch, damit die Klinik-Clowns zu unterstützen. Diesem Wunsch kommen wir natürlich gerne nach und bedanken uns sehr herzlich dafür!

26.02.2010

26.02.2010 – Herzlichen Dank an den LIONS Club Reutlingen

Im Rahmen ihrer Adventskalenderaktion 2009 hatten die Mitglieder des LIONS Club Reutlingen entschieden, 5.000,- Euro aus dieser Aktion für unser Projekt “Bettwaagen für die Intensivstation” (siehe Projekte) zu spenden.

Bei der heutigen Scheckübergabe auf die tatsächlichen Kosten für die Bettwaagen angesprochen, erläuterte Prof. M. Hofbeck (ärztl. Direktor, Abtlg. II) dass die ursprünglich ... weiterlesen

26.02.2010 – Herzlichen Dank an den LIONS Club Reutlingen

Im Rahmen ihrer Adventskalenderaktion 2009 hatten die Mitglieder des LIONS Club Reutlingen entschieden, 5.000,- Euro aus dieser Aktion für unser Projekt “Bettwaagen für die Intensivstation” (siehe Projekte) zu spenden.

Bei der heutigen Scheckübergabe auf die tatsächlichen Kosten für die Bettwaagen angesprochen, erläuterte Prof. M. Hofbeck (ärztl. Direktor, Abtlg. II) dass die ursprünglich vorgesehene Investition auf 5.900,- Euro reduziert werden konnten. Darauf hin erklärten sich die beiden anwesenden Herren Bläsisus und Vollmer spontan bereit, die Differenz von 900,- Euro persönlich zu übernehmen.

Wir freuen uns sehr über dieses großartige Engagement und danken allen Beteiligten herzlich. Durch diese Aktion ermutigt, wagen wir den nächsten Schritt zu 2 weiteren Bettwaagen für die Intensiv-Station.

01.02.2010

Februar 2010 – Herzlichen Dank an die AOK Baden-Württemberg

Anfang Februar erhielten wir in unserer Geschäftsstelle eine angenehme Nachricht. Aufgrund unseres Antrags vom vergangenen Jahr erklärte sich die AOK Baden-Württemberg bereit, die Neugestaltung unserer Homepage mit einem großzügigen Förderbeitrag zu ... weiterlesen

Februar 2010 – Herzlichen Dank an die AOK Baden-Württemberg

Anfang Februar erhielten wir in unserer Geschäftsstelle eine angenehme Nachricht. Aufgrund unseres Antrags vom vergangenen Jahr erklärte sich die AOK Baden-Württemberg bereit, die Neugestaltung unserer Homepage mit einem großzügigen Förderbeitrag zu unterstützen.

In dem Bestätigungsschreiben der AOK heißt es u.a. : … gesundheitsbezogene Selbsthilfe ist wegen ihres wichtigen Merkmals, der Betroffenen-Kompetenz, im Gesundheitswesen fest verankert. Die AOK Baden-Württemberg möchte mit der Förderung nach §20, Abs. 4 SGBV insbesondere das freiwillige Engagement, die Eigenverantwortung und Eigeninitiative unterstützen.

Wir freuen uns über diese Unterstützung und bedanken uns auf diesem Weg sehr herzlich!

01.02.2010

Februar 2010 – Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern anlässlich der Beerdigung von Mirke-Hanna Rombach.

Am 11.01.2010 verstarb Mirke-Hanna Rombach nur wenige Wochen nach ihrem 22. Geburtstag während einer Herzoperation.

Anstelle von Blumen baten Mirkes Eltern um eine Spende zugunsten von ELHKE e.V. und zahlreiche Menschen waren dieser Bitte gefolgt, wodurch sich die überwältigende Summe von beinahe 8.000,- Euro für unsere Arbeit ergab.

Wir

Februar 2010 – Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern anlässlich der Beerdigung von Mirke-Hanna Rombach.

Am 11.01.2010 verstarb Mirke-Hanna Rombach nur wenige Wochen nach ihrem 22. Geburtstag während einer Herzoperation.

Anstelle von Blumen baten Mirkes Eltern um eine Spende zugunsten von ELHKE e.V. und zahlreiche Menschen waren dieser Bitte gefolgt, wodurch sich die überwältigende Summe von beinahe 8.000,- Euro für unsere Arbeit ergab.

Wir danken sehr herzlich dafür!

ELHKE – Elterninitive Herzkranker Kinder e.V. Tübingen ©2013