Jedermannschießen für einen guten Zweck

13.10.2013 - Jedermannschießen für einen guten Zweck

Wolfgang Schröder und Matthias Clauß vom Schützenverein Derendingen führten an diesem Sonntag bereits zum 11. Mal ein Benefizschießen zugunsten von ELHKE e.V. durch, an dem auch wieder etliche Mitgliedsfamilien von ELHKE teilnahmen.

Dabei konnten sowohl aktive Schützen als auch Laien unter fachlicher Aufsicht ihre Treffsicherheit in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen. Eine Tombola “ohne Nieten” und mit tollen Preisen, die Begegnungen zwischen Herzkindern und Sportschützen und nicht zuletzt die leckere Bewirtung durch die MitarbeiterInnen hinter der Theke machten diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis für alle Beteiligten.

So fand auch in vielen Gesprächen, die sich während dieser Tagesveranstaltung ergaben, ein angeregter Austauch über das Leben mit einem angeborenen Herzfehler statt und wir erhielten sehr interessante Einblicke z.B. in die aktive Jugendarbeit der Sportschützen. Inklusion live, wie sie besser nicht sein könnte.

Am Ende des Tages durfte Vorsitzender Michael Klein einen Scheck in Höhe von 1.300,- Euro aus den Händen von Matthias Clauß und Wolfgang Schröder in Empfang nehmen, der sich aus dem Erlös der Tombolalose und der Startgebühren ergab. Herzlichen Dank für diese wiederholt großartige Aktion!

ELHKE – Elterninitive Herzkranker Kinder e.V. Tübingen ©2013